Serathor Prime M1 Ortho-Tec

Im Kampf um Ball und Sieg sind besonders die Hände des Torhüters ständig verletzungsgefährdet. Das Protectionssystem Ortho-Tec dieses hochwertigen Torwarthandschuhes schützt Finger und Daumen vor Überbelastung und schont bereits verletzte Handbereiche. Der Reusch Serathor Prime M1 Ortho-Tec ist speziell für Rasen bei allen Wetterbedingungen geeignet und besitzt viele Technologien: Ortho-Tec™ Finger &amp Thumb Protection, AirVentSystem™ und Thumbflex™! Command the game with the Reusch Serathor Collection!Eigenschaften: Verschluss: Klettband Länge von Mittelfingerspitze bis Saumkante: 29 cm bei Größe 9,5 Pflegehinweise: Nur Handwäsche Beschichtung: Latex Materialart: Latex und Textil Material Futter: Textil Material: 38% Latex / 25% Polyester / 22% PP / 10% Nylon / 5% EVA Rückhand: Latex Belag: M1 – Mega Grip – Hochqualitativer und extrem weicher Latex-Haftschaum mit hervorragenden Eigenschaften bei verschiedenen Wetterbedingungen. Eine Weiterentwicklung auf Basis des SSG-Belags mit 80% Naturlatex-Anteil und 20% synthetischem Latex für noch mehr Griffigkeit und Haftung am Ball. Die Latexschicht ist 3,5 mm stark, das Dämpfungsmaterial, eine Polyurethan-Zusammensetzung, ist 3 mm stark Schnitt: Expanse Cut – Hier sind die Nähte außen angebracht und vergrößern so die Handinnenfläche, wodurch eine maximale Fläche für den Ballkontakt entsteht Verschluss: Wrist Bandage – vollständig umlaufender Verschluss mit elastischer Textilfläche. Die Elastikbandage am Verschluss bietet zusätzlichen Halt und Schutz des Handgelenks und optimiert Sitz und Tragekomfort Ortho-Tec™ Finger und Daumen Protection (nicht herausnehmbar): Im Kampf um Ball und Sieg sind besonders die Hände des Torhüters ständig verletzungsgefährdet. Reuschs Protectionssystem Ortho-Tec schützt Finger und Daumen vor Überbelastung und schont bereits verletzte Handbereiche. Die Reusch Ortho-Tec Technologie basiert auf ergonomisch geformten Sticks, die sich den Fingern optimal anpassen. Die nach innen hin äußerst bewegliche Konstruktion ermöglicht den einzelnen Fingern ein uneingeschränkt flexibles zugreifen ohne zusätzlichen Kraftaufwand, während ein Verbiegen der Finger nach hinten in die Verletzungszone nahezu unmöglich ist AirVentSystem™. Der Job des Torhüters ist bei hohen Temperaturen eine schweißtreibende Angelegenheit. Feuchte Hände sind nicht nur unangenehm, sondern können das Ballhandling negativ beeinflussen. Reuschs AirVentSystem™ sorgt für maximale Ventilation im Handschuh durch ein hochatmungsaktives Air Mesh Material, das sich über die gesamte Oberhand und Fingerseiten erstreckt. Das sorgt so für eine optimale Luftzirkulation im Handschuh. Durch vermindert schwitzende Hände erhält der Torhüter ein verbessertes Ballgefühl und mehr Spielsicherheit Thumbflex™: Ein spezieller Einsatz aus Lycra an der Verbindungsstelle zwischen Daumen und Handfläche sorgt für maximale Bewegungsfreiheit und beugt Rissen im Latex vor